Montag, 14. November 2016

Rezension: Call it magic 01 - Nachtschwärmer von Cat Dylan Dark Diamond Nummer 1


ISBN: 978-3-646-30001-7
374 Seiten
3,99 EUR


Der Inhalt:


Eliza ist eine quirlige Radiomoderatorin, die gerne Party macht und auf Achse ist. Doch plötzlich ändert sich ihr Leben vollkommen, nachdem sie auf den Mann mit den geheimnisvollen, schwarzen Augen gestoßen ist. Seitdem hat sie nämlich den Verdacht auch noch eine merkwürdige, meistens wütende, Stimme zu hören. Dass der Mann der Vampir namens Morgan ist, der eine fortwährende Bindung zwischen Eliza und sich verspürt, ahnt Eliza bis dahin noch nicht . . .


Das Cover:

Die Farbgebung des Covers lässt darauf schließen, dass es sich um einen Vampirroman handelt. Das Cover strahlt nicht unbedingt die Stimmung des Buches aus, wasich etwas schade finde, da es auf mich eher nichtssagend wirkt.


Die Story:


Der Aufbau der Geschichte gefällt mir sehr gut, da Morgan und Eliza zwei unterschiedliche Persönlichkeiten sind, die beide eigenwillig und stark sind. Mir hat der Ablauf gut gefallen, Morgan denkt ja zunächst Eliza passt überhaupt nicht zu ihm und er bedauert sich in der Situation, erst im Verlauf des Buches merkt man, wie gut die beiden Zusammenpassen. Die Welt und deren Strukturen mit dem Rat der Nachtschwärmer etc. war gut nachvollziehbar aufgebaut, ich hätte gerne noch mehr davon erfahren. Die Geschichte ist spannend und mit Humor aufgebaut, das einzige Manko der Storyline war für mich, dass sie vorhersehbar war, die Spannung des Buches hat sich folglich nur auf das "wie" beschränkt.


Der Schreibstil: 


Witzig, humorvoll und atmosphärisch wird in Call it magic eine Stimmung aufgebaut, die den Leser sofort für sich einnimmt. Eliza ist so quirlig und so sympathisch dargestellt, man möchte sie fast schon selbst als beste Freundin im Bekanntenkreis haben. Aber auch Morgan ist ein Traumtyp, dieser ist jedoch unaufdringlich und nicht so aufschneiderisch, also absolut mein Fall. Die Spannungskurve ist schwankend, sie wird immer mal wieder durch Humor und Romantik/Erotik ersetzt, sodass dem Leser nicht langweilig wird.


Mein Fazit:


Insgesamt hat mir Call it magic sehr gut gefallen, sympathische Protagonisten und eine schöne Grundstory runden den romantischen Fantasy Roman ab, einzig die Vorhersehbarkeit muss ich hierbei kritisieren, sodass ich 4 Monsterpunkte vergebe! 





1 Kommentar:

  1. Huhu =)

    Ich hatte mich zuerst für "Seday Academy" entschieden, aber dieses hier hat mir auch von Anfang an zugesagt. Super, dass es dir gefallen hat. Ich möchte es auch gerne lesen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen