Mittwoch, 22. August 2012

Die Flammende - Kristin Cashore

Die Flammende- Kristin Cashore
19,99 EUR
508 Seiten
ISBN- 13:978-3551582119

Inhalt:
Im ersten Teil " Die Beschenkte" geht es grob gefasst um Menschen, deren Augen verschiedenfarbig sind und die eine Gabe besitzen. Das Buch hat zwei Erzählstränge, einen kleinen, der sich um einen Beschenkten geht, Immiker, dessen Gabe ist es Menschen zu manipulieren, Immiker ist zu Anfang noch ein Kleinkind und dann später ein Kind, doch bereits als Kind ist er grausam und kalt, und aus einem zweiten, großen Erzählstrang, der sich um Fire dreht. In einem fernen Land gibt es sowohl normale Menschen und Tiere als auch "Monster" diese Monster sind wunderschöne Wesen,sie schimmern bunt und können aber auch die Menschen wahnsinnig machen, sie können in ihren Verstand eindringen und ihn beherrschen.
Fires Vater, Cansrel, war ebenfalls ein Monster und er nutzte dies aus auf schrecklichste Weise, so sehr, dass Fire niemals so sein möchte wie ihr Vater, denn Fire ist auch ein Monster. Doch das ist mit Fires Gabe nicht so einfach, erst recht nicht, wenn das Königreich von kriegen bedroht wird und von drei Parteien zerrissen wird. . . .

Meinung:
Ich war anfangs etwas enttäuscht, da ich mir einen größeren Zusammenhang mit dem ersten Teil erwartet habe, dem war aber nicht so. man kann das Buch also absolut als Einzelbuch lesen, der erste Teil war auch wesentlich kürzer und in meinen Augen jugendlicher geschrieben. Die Flammende ist ja beinahe schon episch, die Themen: Krieg, Intrige und uneheliche Kinder sind indem Roman groß geschrieben, was ich mir auch nicht gedacht hätte.
Nachdem ich meine erste Enttäuschung überwunden hatte, fand ich das Buch aber auch sehr spannend und in vielerlei Hinsicht besser als den ersten Teil. Das Buch ist komplexer und die Charaktere sind somit auch schlüssiger, was die Geschichte zwar teilweise etwas vorhersehbar macht, aber keine Angst, es gibt immer noch die eine oder andere überraschende Wendung ;-)

Ich versteh zwar noch nicht, ob es da im dritten Teil einen Zusammenhang geben wird oder ob dieser dann auch wieder als Einzelband durchgehen kann, aber es wundert mich sehr stark, da man doch eigentlich suggeriert bekommen hat durch Cover, Titel und die Tatsache, dass es sich um die gleiche Welt handelt, dass es ja doch irgendwie einen Zusammenhang gibt. . . .

Nichtsdestotrotz meine Monstervergabe (passend zu dem Buch hihi ^^) ist: 5 Monster, da das Buch mich wirklich positiv überrascht hat und die Tatsache, dass ich andere Erwartungen hatte, soll ja nicht dagegen sprechen, dass das Buch einfach so ist wie es ist: sehr gut !




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen