Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rezension: Taubenschlag von Tomas Maidan


Books on Demand
978-3-7357-7069-1
352 Seiten


Inhalt:

Die zarte Anoje ist die neue Assistentin von Madame Sandra, diese regiert ihr Königreich, den Kessel genannt, mit grausamer Härte. Kokain, Sex und Bestrafung gehören zur Tagesordnung, aber vor allem gehören die Gladiatorenkämpfe dazu für öffentliche Hinrichtungen und zum Amusement aller. Feinde und Verbrecher, Sklaven werden dazu ausgebildet um gegeneinander auf Leben und Tod zu kämpfen. Dies ist die Hauptaufgabe von Anoje, sie soll die Spiele interessanter gestalten. Anojes Expertise ist Intelligenz und keine rohe Gewalt. Doch der Kessel lässt niemanden kalt, Anoje wird geplagt von Albträumen und auch sie verändert sich.Noch denkt Madame, sie sei ein Täubchen, ob sie sich da nicht mal irrt....

Meinung:

Das Cover finde ich gut, es untermauert die mehrfache Bedeutung des Titels. 
Das Buch hat mich sehr positiv überrascht, obwohl einige Tippfehler drin sind, ist der Schreibstil und der Ausdruck gut gelungen, man war schnell in der Geschichte drin und Anoje ist einem auch schnell sympathisch, obgleich sie immer etwas distanziert wirkt. Vor allem die Idee mit den Gladiatorenkämpfen hat mir sehr gut gefallen, die Stimmung und das Setting war düster und mysteriös, Anojes Träume verstärken dieses Gefühl. Hinzu kamen die ganzen Intrigen und das Netzwerk der Damen, die die Geschichte interessant gestaltet haben. In dem Buch befinden sich erotische Elemente, die eher in die Sadomaso Schiene gehen, das ist nicht so meins gewesen, doch auch wenn es jetzt nicht zu meinen bevorzugten Szenen gehört, fand ich diese Szene sehr gut beschrieben und auch spannend. Dem Autor gelingt es durch seinen Ausdruck, jedem Charakter eine besondere Eigenschaft zu zu ordnen und auch wenn es kein gefühlvolles Buch ist, so kann man sich schnell und gut in jeden Charakter einfinden.
Insgesamt hat es mir Spaß gemacht das Buch zu lesen und es hat mich wirklich überrascht, dass es so gut gelungen ist, daher bekommt das Buch "Taubenschlag" von mir 4 Punkte.

Ich möchte mich herzlich bei dem Autor für das Rezensionsexemplar bedanken!


Kommentare:

  1. Huhu,
    bin gerade über deinen Blog gestolpert. Da ich "Taubenschlag" momentan auch lese, musste ich natürlich deine Rezension darüber lesen. Hab gerade erst angefangen und hab bisschen Probleme, in das Buch reinzukommen.
    Bin mal gespannt, wie es noch wird.

    Bin auf jeden Fall Leserin geworden :)
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Es gibt ja jetzt auch eine 2. Auflage von TAUBENSCHLAG, die einige Fehler korrigiert und besonders den ersten Teil etwas gestrafft hat. Viele Grüße, Tomas
    http://www.amazon.de/Taubenschlag-Roman-Tomas-Maidan/dp/373577069X/

    AntwortenLöschen