Mittwoch, 20. März 2013

Rezension: Engelsjägerin - Himmlische Versuchung von Kira Licht


ISBN:  9789963724536 PBOOK
     9789963724543 PDF
        9789963724550 EPUB
          9789963724567  MOBI
Preis: 5,99 EUR als ebook
14,99 EUR als Print
368 Seiten

Inhalt:

Nicca ist eine Blutdämonin mit einem interessanten Job: Sie ist eine Engelsjägerin. In ihrer Welt beherrschen die Dämonen die Erde und die Engel kommen um den Menschen zu helfen. Leider sind Dämonen unsterblich und Engel sterblich, sodass die Engel eigentlich keine Chance haben. Gleich am Anfang muss Nicca einen streunenden Engel, Levian, töten, doch als sie ihn so sieht, kann sie es einfach nicht. Sie lässt ihn liegen, wahrscheinlich wird er eh sterben. Nach ihrer Jäger- Schicht, und eigentlich schon währenddessen, muss sie ständig an den Engel denken, der eine merkwürdige Anziehungskraft hat. Sie geht nochmal zu dem Ort und holt den Engel ab, schon bald kämpft sie um sein Leben und begibt sich somit auch in größte Gefahr. Denn Freunde der Engel werden in abgelegene Dimensionen verbannt.Aber auch ihren Freunden kann sie nicht mehr vertrauen und ihrer Familie erst recht nicht, diese möchte sie nämlich nur mit anderen Blutdämonen, ihres Standes würdigen Kandidaten, verkuppeln. Nach und nach entdeckt Nicca eine fürchterliche Wahrheit, die einen wahnsinnig machen lässt: sie liebt Levian. Doch liebt er auch sie? Und könnte es zwischen ihr und dem Engel klappen? Die Wahrheit ist genauso bitter wie süß, denn eins steht fest: Engel und Dämonen sind Erzfeinde. 

Meinung:

Das Cover ist ein richtiger Blickfänger, ich finde das Grün gut gewählt, da Niccas Haare schwarz sind mit einem Grünstich. Der männliche Engel ist blau ummantelt und trägt ein Schwert mit dem blauen Feuer, ein Hinweis darauf, dass Levian etwas über das mysteriöse blaue Feuer weiß, das Nicca verletzt. 
Die Schreibweise der Autorin lässt einen Nicca sofort ins Herz schließen, obwohl sie eigentlich ja eine Feindin der Menschen ist. Die Autorin lässt Nicca tiefsinnig erblühen, so wie es das Leserherz erfreut. Nicca hat ein gutes Herz und man will auf gar keinen Fall, dass ihr dieses gebrochen wird! 
Herausragend gut hat mir gefallen, dass die Probleme, die es bei so einer Situation zuhauf gibt, aufgerollt werden, es wird Nicca nicht zu einfach gemacht und es wurde an alles gedacht, sodass der Roman realistischer wirkt. Als Leser erhält man dadurch eine tiefere Beziehung zu der Protagonistin. Irgendwie finde ich auch Niccas Mutter sehr sympathisch, sie erinnert mich an meine eigene. Sie ist zwar streng, aber für Nicca da, wenn man sie braucht. Levian ist in dem ganzen Roman über eine mysteriöse Note, ich wusste nie so recht, ob es jetzt sexuelle Anziehungskraft ist oder Liebe. Nicca hat eindeutig die Rolle der aufopfernden Liebenden, währenddessen Levian....eigentlich nicht so wirklich ein Liebesgeständnis macht durch Taten. Selbstverständlich ist das durch seine Lage auch schwierig.Die sexuelle Spannung geht jedenfalls das ganze Buch über durch und ist in dem Buch nicht zu verachten!

Das Ende lässt vielleicht darauf schließen, dass es einen zweiten Teil geben wird (Hoffentlich!). Ich könnte mir gut einen zweiten Teil aus Levians Sicht vorstellen, Titel: Dämonenjäger-Teuflische Verlockung. Das ist aber natürlich alles Spekulation.

Ich gebe dem Buch, das eine hervorragend ausgearbeitete Umsetzung hat, gespickt ist mit Liebe, Spannung und Erotik, fünf volle Monster. 


Ich möchte mich auch noch mal bei bookshouse bedanken, bei denen ich dieses Buch Korrektur lesen durfte !


Kommentare:

  1. Völliger Blödsinn ,in der Bibel steht die einzige wahrheitgetreue Information über
    Engel und Dämonen. Dämonen sind gefallene Engel, die einen Anführer haben
    mit Namen Satan ,es sind ein drittel aller Engel gefallen , diese werden in naher Zukunft
    in die Höhle geworfen, wo sie für ihre Sünden bestraft werden . Die Engel sind Geschöpfe
    die nie gesündigt haben und ewiges Leben haben ,sie sind den Dämonen weit überlegen
    und können die Erde verlassen ,während Dämonen die Erde nicht mehr verlassen können,
    bis sie ihr endgültiges Ende in der Hölle bekommen. Im übrigen ist mit diesen Kreaturen
    nicht zu spassen ,weil sie hundertprozentig bösartig sind und den Menschen nur Schaden
    wollen. Ich empfehle Jedem ,zu diesem Thema die Bibel zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. die Bibel, älteste Fanfiktion ever ;)

    AntwortenLöschen